BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Kindertageseinrichtungen

In der Stadt Unna stehen Familien 28 Kindertageseinrichtungen in unterschiedlichen Trägerschaften in den Stadtteilen Unna-Mitte, Königsborn, Massen, Billmerich, Mühlhausen/Uelzen, Lünern und Hemmerde zur Verfügung. Sie stellen vielfältige und gut qualifizierte Angebote bereit, um Kinder in der Entwicklung ihrer individuellen Potenziale zu fördern und Eltern in ihrer Erziehungsverantwortung zu unterstützen. 

Für die gesamte Planung und Finanzierung der Kindertagesbetreuung ist das Jugendamt der Stadt Unna zuständig. Diese Aufgabe wird im Rahmen eines kontinuierlichen Austauschs mit den Beteiligten aus Politik, Verwaltung sowie den Trägern und Einrichtungen wahrgenommen, mit dem Ziel, dass eine bedarfsgerechte, flexible Kindertagesbetreuung entsteht.
Sie suchen einen Betreuungsplatz für Ihr Kind in einer Tageseinrichtung für Kinder in Unna?

Unsere Fachberatung für Kindertageseinrichtungen berät Sie bei der Suche. Eltern melden Ihre Kinder direkt in den favorisierten Kindertageseinrichtungen an. Damit eine passgenaue Betreuung gefunden werden kann, sollten Sie sich die Kindertageseinrichtungen persönlich anschauen und abwägen, ob Ihre Familie und Ihr Kind zur Einrichtung passen. Hierzu nehmen Sie persönlich Kontakt zu den Einrichtungen Ihrer Wahl auf.

Zahlreiche Einrichtungen bieten eine wohnortnahe gemeinsame Erziehung von behinderten und nicht behinderten Kindern an. Zusätzliche finanzielle Förderungen ermöglichen es, auf die besonderen Anforderungen dieser Betreuung einzugehen. Ein Anspruch auf einen Platz in einer bestimmten Einrichtung besteht nicht.

Die Platzvergabe und das Anmeldeverfahren werden von den einzelnen Tageseinrichtungen in eigener Zuständigkeit und Verantwortung durchgeführt. 

Im regulären Anmeldeverfahren melden Sie Ihr Kind bis zum 31. Oktober in Ihren Wahl-Einrichtungen an, um für das darauffolgende Kindergartenjahr (August des Folgejahres) berücksichtigt zu werden. 

Sollten Sie Ihr Kind später anmelden, wird es im Rahmen freier Kindergartenplätze berücksichtigt, sofern diese vorhanden sind. In allen anderen Fällen wird die Anmeldung erst im neuen Kindergartenjahr berücksichtigt.
Eine Rückmeldung erhalten Sie ab Dezember durch die jeweilige Kita. 

Im Anschluss an eine Zusage sind Eltern gehalten, innerhalb einer in der Zusage formulierten Frist, einen Termin zur Vertragsunterzeichnung in der jeweiligen Kita zu vereinbaren. Sollte keine Rückmeldung durch die Eltern erfolgen, so wird der Kita-Platz anderweitig vergeben. Hierdurch ist der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz erfüllt.

Ein Anspruch auf einen Platz in einer bestimmten Einrichtung besteht nicht. Aufgrund der unterschiedlichen Verteilung der Kinder über das Stadtgebiet, wird es nicht immer möglich sein, den Platz in der Kita zu bekommen, den Sie sich wünschen. Daher sollten Sie Ihr Kind in mehr als einer Einrichtung anmelden.

Sollten Sie keinen Kindergartenplatz erhalten haben, besteht die Möglichkeit, Ihren Bedarf beim Jugendamt der Stadt Unna - im Familienbüro - zu melden.

 

Zuständige Einrichtung

Familienbüro
Kreisstadt Unna
Rathausplatz 1
59423 Unna
E-Mail: familienbuero@stadt-unna.de

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Elena Chucher
Tel: 02303 103-580
E-Mail: elena.chucher@stadt-unna.de
Kindertageseinrichtungen

In der Stadt Unna stehen Familien 28 Kindertageseinrichtungen in unterschiedlichen Trägerschaften in den Stadtteilen Unna-Mitte, Königsborn, Massen, Billmerich, Mühlhausen/Uelzen, Lünern und Hemmerde zur Verfügung. Sie stellen vielfältige und gut qualifizierte Angebote bereit, um Kinder in der Entwicklung ihrer individuellen Potenziale zu fördern und Eltern in ihrer Erziehungsverantwortung zu unterstützen. 

Für die gesamte Planung und Finanzierung der Kindertagesbetreuung ist das Jugendamt der Stadt Unna zuständig. Diese Aufgabe wird im Rahmen eines kontinuierlichen Austauschs mit den Beteiligten aus Politik, Verwaltung sowie den Trägern und Einrichtungen wahrgenommen, mit dem Ziel, dass eine bedarfsgerechte, flexible Kindertagesbetreuung entsteht.
Sie suchen einen Betreuungsplatz für Ihr Kind in einer Tageseinrichtung für Kinder in Unna?

Unsere Fachberatung für Kindertageseinrichtungen berät Sie bei der Suche. Eltern melden Ihre Kinder direkt in den favorisierten Kindertageseinrichtungen an. Damit eine passgenaue Betreuung gefunden werden kann, sollten Sie sich die Kindertageseinrichtungen persönlich anschauen und abwägen, ob Ihre Familie und Ihr Kind zur Einrichtung passen. Hierzu nehmen Sie persönlich Kontakt zu den Einrichtungen Ihrer Wahl auf.

Zahlreiche Einrichtungen bieten eine wohnortnahe gemeinsame Erziehung von behinderten und nicht behinderten Kindern an. Zusätzliche finanzielle Förderungen ermöglichen es, auf die besonderen Anforderungen dieser Betreuung einzugehen. Ein Anspruch auf einen Platz in einer bestimmten Einrichtung besteht nicht.

Die Platzvergabe und das Anmeldeverfahren werden von den einzelnen Tageseinrichtungen in eigener Zuständigkeit und Verantwortung durchgeführt. 

Im regulären Anmeldeverfahren melden Sie Ihr Kind bis zum 31. Oktober in Ihren Wahl-Einrichtungen an, um für das darauffolgende Kindergartenjahr (August des Folgejahres) berücksichtigt zu werden. 

Sollten Sie Ihr Kind später anmelden, wird es im Rahmen freier Kindergartenplätze berücksichtigt, sofern diese vorhanden sind. In allen anderen Fällen wird die Anmeldung erst im neuen Kindergartenjahr berücksichtigt.
Eine Rückmeldung erhalten Sie ab Dezember durch die jeweilige Kita. 

Im Anschluss an eine Zusage sind Eltern gehalten, innerhalb einer in der Zusage formulierten Frist, einen Termin zur Vertragsunterzeichnung in der jeweiligen Kita zu vereinbaren. Sollte keine Rückmeldung durch die Eltern erfolgen, so wird der Kita-Platz anderweitig vergeben. Hierdurch ist der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz erfüllt.

Ein Anspruch auf einen Platz in einer bestimmten Einrichtung besteht nicht. Aufgrund der unterschiedlichen Verteilung der Kinder über das Stadtgebiet, wird es nicht immer möglich sein, den Platz in der Kita zu bekommen, den Sie sich wünschen. Daher sollten Sie Ihr Kind in mehr als einer Einrichtung anmelden.

Sollten Sie keinen Kindergartenplatz erhalten haben, besteht die Möglichkeit, Ihren Bedarf beim Jugendamt der Stadt Unna - im Familienbüro - zu melden.

 

https://serviceportal.unna.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/78891/show
Familienbüro
Rathausplatz 1 59423 Unna

Frau

Elena

Chucher

012

02303 103-580
elena.chucher@stadt-unna.de