BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Hellweg-Museum Unna (41-4)

Das Hellweg Museum Unna ist ein stadt- und regionalgeschichtliches Museum in Trägerschaft der Stadt Unna. Untergebracht in der denkmalgeschützten Burg an der Stadtmauer, hat sich das Hellweg Museum nicht nur durch den Goldschatz von Unna auch überregional einen hervorragenden Ruf erworben. Zahlreiche Objekte geben Einblicke in die Geschichte Unnas. Im Mittelpunkt der Arbeit des Museums stehen die Kernaufgaben: Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen und Vermitteln. Einen wichtigen Schwerpunkt der Arbeit des Museums stellt auch die pädagogische Vermittlung von Stadtgeschichte dar.

 

Aufgrund der Corona-Schutzvorordnung ist für den Museumsbesuch zurzeit eine vorherige Terminbuchung erforderlich.

Anmeldungen können nur während der Öffnungszeiten des Museums unter der Telefonnummer 02303/256445 entgegengenommen werden. Gebucht werden kann jeweils ein einstündiges Zeitfenster beginnend zur vollen Stunde. Spontane Besuche sind möglich, wenn keine Voranmeldungen vorliegen.

Der Zugang kann grundsätzlich nur nach Vorlage eines tagesaktuellen negativen Coronaschnelltests erfolgen, der von einer Teststelle schriftlich oder digital bestätigt worden ist. Zum Schutz der Gäste und Mitarbeiter*innen ist das Tragen einer medizinischen Maske vorgeschrieben. Außerdem werden die persönlichen Daten für die Kontaktnachverfolgung dokumentiert.

Führungen und Veranstaltungen finden momentan nicht statt.

Anschrift

Hellweg-Museum
Burgstraße 8
59423 Unna

Kontakt

Tel.: 02303 256445
Fax: 02303 256569
E-Mail: hellweg-museum@stadt-unna.de

Standort

 Karte anzeigen

Servicezeiten

Mi. - Uhr   und  - Uhr
Do. - Uhr    
Fr. - Uhr   und  - Uhr
Sa. - Uhr    
So. - Uhr    

Diese Einrichtung gehört zu

Kultur

Kontaktpersonen